Rapid palatal Expander (RPE)

Die schnelle Gaumennahtdehnung (Rapid palatal Expander)

Verwendung findet der RPE zur Verbreiterung des harten Gaumens bei angeborenen oder erworbenen oberen Schmalkiefern.

 

Ursache für schmale Oberkiefer ist die Zungenlage

Infantiles Schlucken

Bei neugeborenen Kindern sind beide Kiefer noch zahnlos. Zum Saugen an der Mutterbrust sind die Zähne noch nicht notwendig. Vielmehr ist es sinnvoll, daß die Zunge durch das Nachvornestrecken und durch die Lage zwischen den Kiefern den Saugprozeß möglich macht. Dies geschieht durch ein Abdichten und Erzeugung eines Unterdruckes (infantiles Schluckmuster).

Nach dem Durchbruch der Milchzähne ist meistens die Stillzeit vorbei. Die Zunge wird nicht mehr zum Abdichten benötigt.

Adultes Schlucken

Nach dieser Zeit wandert die Zunge völlig von selbst an Ihren physiologischen Ort ca. einen Zentimeter oberhalb der Oberkieferschneidezähne. An dieser Stelle befindet sich der sogenannte Ruheplatz der Zungenspitze. Hier ruht die Zunge wenn sie nicht benötigt wird (adultes Schluckmuster).

Die Zunge ist jedoch unermüdlich. Bis zu 2000 Mal am Tag schluckt sie Speichel oder Nahrungsbestandteile runter und formt dabei im Wachstum den Oberkiefer aus. Mit Ende des Wachstums ist dann der Gaumenbogen ausgebildet und bleibt unverändert.

Bei einem Viertel aller Kinder geschieht diese automatische Transformation vom infantilen zum adulten Schluckmuster nicht geschehen und sie verbleibt in einer zu tiefen Position, eine Ausformung des Oberkiefergewölbes ist daher nicht möglich. Diese Gaumenformen sind schmal und spitz.

Ein umgekehrter überkreuzter Überbiss (Kreuzbiss) ist die Folge.

 

RPE orthodontic appliance

RPE kieferorthopädische Dehnung

Dehnung während des Wachstums möglich

Mit dem RPE kann man die Sutur (Knochenverbindung) zwischen dem rechten und linken Oberkieferknochen verbreitern. Wichtig ist die Einschränkung, daß dies nur bei noch geöffneter Sutur möglich ist.

Schnelle Dehnung muß sein

Wenn die Dehnung schnell erfolgt (1/4 mm am Tag) dann führt dies zu einer knöchernen Verbreiterung des Oberkiefers. Langsame Dehnungen bewegen zusätzlich auch noch die Zähne nach außen. Dies führt zu unerwünschten Folgen und Rezidiven.

Rapid Palatal Expander | orthodontic appliance